Türbeschläge in Essen

Türbeschläge in Essen – Arten und deren Verwendung

Beschläge bieten eine enorme Vielfalt an Bauteilen aus Metall, die nicht nur eine Spielwiese für Designer bieten, sondern in erster Linie der Sicherheit dienen. Im engeren Sinne versteht man unter einem Türbeschlag die Kombination aus Türklinke und Fassung für das Türschloss. Dabei gibt es unterschiedliche Bauformen für verschiedene Verwendungen und Sicherheitsanforderungen. Denkbar sind folgende Varianten:

  • Langschildbeschlag und Rosetten-Garnitur: gemeinsame Einfassung von Klinke und Schloss
  • Badezimmer- und WC-Türbeschläge: Absperrvorrichtung, um Tür zu versperren
  • Türknopf oder -knauf: Sonderform der Türklinke, die ein Öffnen der Türfalle durch Drehen des Knaufs ermöglicht
  • Schutzbeschlag: besonders widerstandsfähige, aus massivem Material gefertigte Fassungen
  • Schiebetürbeschläge: besondere Lauf- und Führungsprofile

Möchten Sie mehr über die Vorteile der einzelnen Beschläge erfahren? Gerne beraten wir Sie in Essen und weit darüber hinaus ausführlich, um die passende Lösung für Ihre Wohnsituation zu finden.

Türbeschläge aus unterschiedlichen Materialien

Beschläge für Türen gibt es aus Metall oder aus Kunststoff. Beide bieten jeweils diverse Vor- und Nachteile, die Sie bei Ihrer Kaufentscheidung beachten sollten. Folgende Materialien sind voneinander zu unterscheiden:

  • Aluminiumbeschläge: Diese werden aus besonders hochwertigen und korrosionsbeständigen Legierungen gefertigt und haben meist eloxierte Oberflächen. Darunter ist eine unsichtbare oxidische Schutzschicht zu verstehen, die im sogenannten Eloxal-Verfahren unter Verwendung von Strom und Schwefelsäure hergestellt wird. Entsprechend behandeltes Aluminium ist immun gegen Handschweiß, Feuchtigkeit und leichtere mechanische Einwirkungen. Darüber hinaus ist es langlebig, robust und benötigt wenig Pflege.
  • Messing: Dieses Material wird in der Regel für hochwertige und dekorative Türbeschläge verwendet. Bei deren Herstellungen werden Messing-Legierungen verwendet. Das Oberflächenmaterial sollte mit einem Korrosionsschutz ausgestattet sein oder regelmäßig mit einem Messingreiniger aufpoliert werden, da es anfällig für Korrosion ist. Wenn Ihnen das zu viel Aufwand ist, müssen Sie dennoch auf die goldene Optik nicht verzichten. Alternativ gibt es eine Variante aus beschichtetem Edelstahl, die wie Messing schimmert und glänzt.
  • Edelstahl: Diese stabile und widerstandsfähige Variante wird aus einer Chrom-Nickel-Stahl-Legierung hergestellt. Sie ist robust gegenüber Kratzern, Abrieb sowie anderen mechanischen Einflüssen. Grundsätzlich gilt: Je glatter die Oberfläche aus Edelstahl, desto widerstandsfähiger ist sie gegen Verwitterung und Korrosion. Aus diesem Grund müssen diese Türbeschläge nach der Herstellung gründlich geschliffen und anschließend poliert werden.
  • Kunststoff: Bei der Herstellung kommt häufig Polyamid zum Einsatz. Kunststoffbeschläge überzeugen durch eine ganze Reihe von Vorteilen: Sie sind nicht nur abriebfest und leicht zu reinigen, sondern bieten darüber hinaus die größte Farbvielfalt und sind die vergleichsweise günstigste Variante. Allerdings ist ihre Lebensdauer kürzer, da sie anfällig für UV-Strahlung sind.

Sie haben Fragen bezüglich der richtigen Wahl Ihres Türbeschlags? Gerne klären wir in einem persönlichen Beratungsgespräch in Essen und weit darüber hinaus mit Ihnen, welches Material am besten zu Ihren Türen passt und welche Alternative für Sie in Frage kommt.

Zurück zur Hauptseite

Anschrift

Noel BBT e.K.
Ralf Kramer
Selmastraße 2
45127 Essen

Rufen Sie uns an

0201 839950

E-Mail

info@noel-bbt.de

Öffnungszeiten

Montags bis Freitags
8.00 bis 18.00 Uhr

Samstags
10.00 bis 14.00 Uhr